Bibliografie iris welker-sturm - wortstellerin

2019

Luise Büchner – frühe Streiterin für Frauen, in: MATHILDE 162, S.6

Anders denken, in: MATHILDE 162, S. 20 f.

Emotion und Politik oder wie Angst die Demokratie zerstört, in: MATHILDE 162,  S. 32

Männchen im Angebot (Glosse), in: MATHILDE 162, S. 34

Macht zur Sprache gebracht, in: MATHILDE 161, S. 4 f.

Und triffst du nur das Zauberwort, in: MATHILDE 161, S. 12

Orwellsches Lügenkabinett, in: MATHILDE 161, S. 19

Das Maß der Erinnerung ist die Zukunft, in: MATHILDE 161, S. 27

Gymnastik mit dem Mond, in: MATHILDE 160, S. 15

Tango argentino – mehr als rhythmische Bewegung mit Partner!n, in: MATHILDE 160, S. 19

Literaturclub der Frauen aus aller Welt, in: MATHILDE 160, S. 25

Intakt bleiben, in: MATHILDE 160, S. 25

Erlesene Mutterbilder, in: MATHILDE 159, S. 13 f.

Spa(h)n und Späne – ein bissiger Kommentar, in: MATHILDE 159, S. 14

Mutterglück, in: MATHILDE 159, S. 15

Hedwig Dohm – Pionierin der Frauenbewegung und bis heute hochaktuell, 
in:
MATHILDE 159, S. 25

Aufs ängste vertraut, Ausstellung (GA) mit Textobjekten und Lesung

Die Verdinglichung der Gefühle, in: MATHILDE 158, S. 12 f.

Wandlungsprozesse und Bodypainting, in: MATHILDE 158, S. 15

Moralische Amnesie und Selbstwert, in: MATHILDE 158, S. 16

Wunderbar schamlos, in: MATHILDE 158, S. 22

Ich hab Gewicht (Gedicht), in: MATHILDE 158, S. 9

Das Recht auf Selbstbestimmung – ein Spießrutenlauf, in: MATHILDE 157, S. 17

Darmstadt-Roman mit Rückblende, in: MATHILDE 157, S. 22

Frauensprache ausgerufen!, in: MATHILDE 157, S. 31

Mein Haus und andere Gedichte, in: Kaperfahrten, KOGGE Literaturforum Himmerod, hrsg. von Malgorzata Ploszewska und Bernd Kebelmann

 

2018

Rückblick auf Vorbilder, in: MATHILDE 156, S. 5f.

Zärtlichkeit des Herzens – Jane Austen, in: 14

Mail art; GEDOK-Projekt zu 100 Jahre Frauenwahlrecht, GEDOK Hamburg

Stimm haft. textkonzert, Uraufführung im Begleitprogramm der Ausstellung‚ Damenwahl! – 100 Jahre Frauenwahlrecht‘ im Historischen Museum Frankfurt, mit Dokumentation

Frau hat die Wahl und macht…Das GEDOK Kunstprojekt, in: MATHILDE 155, S. 19

Gefragte Frauen und ein Mann, in: MATHILDE 154, S.18

OFFundstücke, Ausstellung (GA) mit Textobjekten und Lesung, Haus der Stadtgeschichte Offenbach

Widerspruch auf Widersprüche, in: MATHILDE 153, S. 8

trAgil – von dem, was trägt, Ausstellung (GA) mit Textobjekten, Lesung und dig. Katalog, 

Hürdenlauf zum Schulterschluss, in: MATHILDE 152, S. 16

Kinder, Karriere, Krisenbewältigung,  Netzwerk Frauen und Schule Hessen, 
in:
MATHILDE 152, S.18 

 

2017

Radio Radar, Sendung Wohnzimmerlesung zu Luise Büchner, mehrfach wiederholt

Rätselhafte Scheinbilder, in: WIR Nr. 264, 12-2017, S. 28

Sie ist jetzt wohl, in: WIR Nr. 264, 12-2017, S. 29

Haikus, in: 900 Jahre Schwabach…und kein bisschen alt; (hrsg.von Ingo Cesaros) 

Neue Cronach-Presse, Kronach 2017, S. 111

Sie ist jetzt wohl, in: Flucht.Punkt.Stadt  (Hrsg. Die Räuber '77, zum 40jährigen Jubiläum)
Vorwerk-Verlag, Berlin 2017 ISBN 978-3-940384-98-0, T 31 -3

Rätselhafte Scheinbilder, in: Vom Targetrad zum Federkiel, Literatur und

Wissenschaft; hrsg. von Gruner, Malwitz, Pomplun, Justus von Liebig-Verlag,

Darmstadt 2017, S. 112 – 121 ISBN 978-3-87390-391-3

Manchmal da bin ich, in: Mathilde 151, Frauenmagazin Darmstadt, S. 10

Kreuzwege – Lebenswege, Malerei, Objekte, Musik Katalogtext zur Ausstellung an der

via regia, hrsg. GEDOK-Gruppe Leipzig-Sachsen

Hörbeispiele von Lesungen im podcast von Helmuth Müller (Radio Radar)

http:gegendasvergessenlebensarbeit.podspot.de Stichwort: welker-sturm
Interview in MATHILDE,  September/Oktober 2017 (Darmstadts nicht-kommerzielle

Frauenzeitung),  www.mathilde-frauenzeitung.de

trAgil – von dem was trägt;  Dokumentation des temporären GEDOK-Kunstprojekts

www.GEDOK-FrankfurtRheinMain.de

Mit Lachen ist nicht zu scherzen, Kogge-Literaturforum Himmerod, hrsg. von

M.Ploszewska,  Verlag Tadeusz Serocki, Pelplin, S. 62 - 64; S. 111

Zerbrechlich – GEDOK Literaturkalender 2017, GEDOK Franken, Febr./März 

 

2016

Innenbilder – was um uns ist, ist in uns, KOGGE-Literaturforum Himmerod, hrsg.

Von M.Ploszewska, ars pro memoria- Verlag, S. 24f., S. 117 -120; S. 173f. 

Von der Wiege bis zur Bahre, L. Spandl-Wildner (Hrsg.), Odenwaldverlag

 

2015

Alle machen u.a. Texte, in: Landschreiber 3, Sprache und Tarnung, Verlag auf der Warft 2015, S.234 -236

Meret Oppenheim u.a. Texte in: Bawülon, Süddeutsche Matrix für Literatur und Kunst 4/2015, Pop-Verlag, Ludwigsburg 2015 S. 156 – 161

Zwingtegration und allemachen, in: www.bzw-weiterdenken.de Nov 2015

Zehn Minuten Lyrik, Literaturtelefon Oktober 2015 

Moi Schtadt u.a. Gedichte zum Thema Sprache in: Fragen & Versuche, Zeitung der Freinet-Kooperative, Heft 154, Bremen 2015, S. 34f

Darmstadt-Lied, HR 2, gesendet am 31.5. 2015 zum Tag der Literatur

Moi Schtadt u.a. Texte, in: Die virtuelle Odyssee- vom zweiten Leben der Wörter,  Kogge Literaturforum, hrsg. V. M. Ploszewska, ars pro memoria, Starachowice 2015, S. 36 - 41; 
81 - 84; 101 - 103; 180 - 185

 

2014

Iris Welker-Sturm, das unerhörte zwischen. gedichte  & mokka kaos, Verlag auf der Warft, Hamburg und Münster 2014

Sonett neolib, in: Frauen & Schule Hessen, Doku zum 20-jährigen Bestehen, 2014, S. 5

Poseidon beim Heinerfest, live-Sendung mit Helmuth Müller am 3.7.2014

Manchmal da bin ich u.a. Texte in: Europa fern und nah, Kogge Literaturforum, hrsg. von Malgorzata Ploszewska, ars pro memoria, Starachowice 2014, S.19-23; 158-163

Vom Dialekt zur Wortstellerei, in: WIR-Magazin, Groß-Gerau März 2014

z.B. Darmstadt, Hörbuch der Literaturgruppe Poseidon, Darmstadt 2014,  track 27 und 28

Mitunter ein Wort u.a. Texte in: Mit Sprache über Sprache, Landschreiber 2, hrsg. von K. Siewert, Chr. Gutknecht u. J.P. Becker, Hamburg u. Münster 2014, S.438 - 452

 

2013

Der blues u.a.Gedichte, in: Federwelt September 2013

Der erfüllte Augenblick, Literatur und Orgelkonzert in der Abteikirche Himmerod, CD, Kogge Literaturforum 2013, track 13

Regenbogen u.a. Texte in: Der erfüllte Augenblick, Kogge Literaturforum, hrsg. von Malgorzata Ploszewska, ars pro memoria, Starachowice 2013, S. 26 - 28, 105 - 108, 118f.

Who bin i?, u.a. Gedichte in: Mit Sprache über Sprache, Landschreiber 1, hrsg. v. K. Siewert und J.P. Becker, Leipzig  2013, S. 413 - 419

Worte gegen rechts, in: Kunst und Kultur 3/2013, Kulturpolitische Zeitschrift ver.di

Ranking-king (vertont und szenisch umgesetzt) Kabarett Immerhin, Hildesheim Februar 2013

We can…was tun…bei: Achtung Kunst! Achtung Menschen!, Diakonisches Werk Wiesbaden

 

2012

Zwingtegration, website des Heinrich-Heine-Clubs, 2012

Aldi-Geier-Sonett, in: Bibliothek deutschsprachiger Gedichte Bd. XV, München 2012

Aldi-Geier-Sonett, in: Wir: Das Magazin im Gerauer Land Nov 2012, S. 35

Leben in der Lyrik – Lyrik im Leben II, Reihe Lebensweise, Radio Darmstadt mit Helmuth Müller, gesendet im Januar

 

 

2011

Ranking-king, in: Erziehung &Wissenschaft 9, 2011 S. 39

Leben in der Lyrik – Lyrik im Leben I, Reihe Lebensweise, Radio Darmstadt mit Helmuth Müller, gesendet im November 

Schnellkurs in Riedhessisch, Kurzgeschichte, in: Wir. Das Magazin im Gerauer Land Nr. 188/2011, S. 32f.

 

2010

Die Erfindung der Wirklichkeit, in: Kogge Literaturforum, hrsg. V. M. Ploszewska,    ars pro memoria 2010

Zwingtegration, in: Frankfurter Rundschau Blog des Tages 25.10.2010

 

2008

Alle machen, Ohne Gegenüber, Straße in Irland (Bild), in: Die Brücke. Forum für antirassistische Politik und Kultur, Nr.3/ 2008, S. 161f.

Stellen Sie sich vor, Sie stehn dahinter. Meinungsmache in Tageszeitungen erkennen, in: Praxis Deutsch 211, Friedrich-Verlag, Velber 2008, S. 52 – 58

 

2007

Alle machen, in: Komm, Muse reich mir den Stift!, Jokers Lyrik-Preis 2007, Weltbild-Verlag Augsburg 2007, S. 27

Ohne Gegenüber, in: Schriftenreihe Migration und Literatur Bd. 14, Free Pen-Verlag, Bonn 2007, S. 96

En Woog, Porträt der Lyrikerin mit Texten, live mit  Frank Speckardt, Radio Radar, gesendet am 21.11.2007

Wortbildung in der Kunstausstellung, in: Praxis Deutsch 201, Friedrich-Verlag, Seelze 2007, S. 9 und 11

Und ungeahnte Wege, in: Aus unbekannten Federn. Forum Kunst und Kultur in  Neu-Isenburg (Hrsg.), Neu-Isenburger Literaturtage 2003-2007, S.33

 

2006

Der Ball ist rund, in: Spät schlagen Türme Alarm, hrsg. V. H.J. Gundlach u.a., Literaturpodium, Berlin 2006, S. 157 ff.

Sign & schein-Texte und Interview, Radio Radar mit Frank Speckardt,  gesendet am 4.9.2006 

 

2005

Und was ist daran jetzt die Kunst?, in: Fragen und Versuche 112, Zeitung der Freinet-Kooperative, Bremen 2005, S. 18 ff.

who bin i? CD mit booklet, Gedichte; unterstützt von Regina Basaran, Gitarre und             Laura Williams, Flöten

Gedichte in: Kurt Drawert (Hrsg.), Wer Erz will, muss tief in den Stollen, Anthologie der Darmstädter Textwerkstatt Junge Literatur, 2005, S. 72 – 75

 

2003

Freinet-Pädagogik in der Sekundarstufe II; in: Fragen und Versuche. Zeitung der Freinet-Kooperative, Sonderheft 2003, Bremen, S. 15       

Ich hab Gewicht und andere Texte in: Stiefmütterchen, Zeitung der  Hessischen Mütterbüros (Hrsg.), Texte in versch. Ausgaben 2002 – 2004

 

2001

Was tut sich zum Thema Lebenslanges Lernen? In: Stiefmütterchen. Zeitung der Hessischen Mütterbüros Nr. 51, Langen 2001, S. 20 f.

 

2000

Und immer wieder diese eine Frage, in: Hamann/Schalisch (Hrsg.), Sammelband   zum Wilhelm-Busch-Preis 2000, Stadthagen 2000, S.112

Und zur Begrüßung hab ich tschüs gesagt, Gedichte, mit Zeichnungen von M.E. Palmen-Kind,  Patio-Verlag, Darmstadt und Dreieich, 2000 

 

1999

Und dann kommt der Hammer: die Klausur, in: Praxis Deutsch 155,        Friedrich-Verlag Velber, 1999, S. 54 ff. 

Zehn Gedichte. in: Weinzierl-Baumann/Akdeniz (Hrsg.), Anthologie Kopfwirbelseelensturm, Rüsselsheim 1999, S. 114 – 122

 

1989

Vom Sichtbarmachen der Frauen in der Sprache. Ein Beispiel für gegenwärtigen Wandel im Sprachgebrauch, in: Praxis Deutsch 96, Friedrich-Verlag, Velber 1989,  S. 53 - 60

 

1976

Studientechnik / Studienplan für das Fach Romanistik. Kloepfer, Settekorn, Thoma, Welker, Schäfer; Universität Mannheim, unveröffentlichtes Manuskript.

Außerdem zahlreiche Gruppen- und fünf Einzelausstellungen und mehr als 50 Lesungen und  Lesekonzerte. 

Sie möchten mehr ?

 

 

Schreiben Sie mir...

© 2014 by iris welker-sturm.